Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - Touren und Verleih

 

Wir bitten den Mieter um einen sorgsamen und angemessenen Umgang mit dem gemieteten Streetstepper, auch nachfolgend Fahrzeug genannt. Die Fahrzeuge werden von uns regelmäßig inspiziert und gewartet.

 

1. Vor Mietbeginn ist der gültige Personalausweis oder Reisepass vorzulegen. Als Depot wird ein Ausweis hinterlegt.

Mit Unterzeichnung des Mietvertrages bestätigt der Mieter, die AGB zu akzeptieren.

 

2. Der Mietzins ist vor der Abfahrt zu entrichten. Es gelten die Preise der bei der Anmietung jeweils gültigen,

veröffentlichten Preislisten. Druckfehler vorbehalten.

 

3.  Es erfolgt eine Ausgabe mit persönlicher Einweisung, das Fahrzeug ist zur verabredeten Zeit zurückzubringen.

 

4. Minderjährigen vermieten wir einen Streetstepper nur im Beisein eines Elternteils mit gültigem Personalausweis.

 

5. Die Benutzung des Streetsteppers erfolgt ausschliesslich auf eigene Gefahr und Ihr eigenes Risiko.

 

6. Das Fahrzeug ist bei Nichtgebrauch immer abzuschließen und zur Vermeidung des Verlustes/Diebstahls

nicht unbeaufsichtigt zu lassen.

 

7. Das zulässige Körpergewicht der Teilnehmers darf 90/110kg (Streetstepper Sport/ RS20 - MTS26) nicht überschreiten.

 

8. Das Tragen von Helmen wird empfohlen, ist jedoch freiwillig. Der Vermieter lehnt jede Haftung in dieser Sache ab.

 

9. Der Mieter übernimmt den Streetstepper in betriebssicherem und sauberem Zustand. Beanstandungen seitens des Mieters müssen dem Vermieter bei der Fahrzeugübergabe gemeldet werden. Der Mieter überzeugt sich hiervon auf einer Probefahrt.

 

10. Unfälle und Stürze mit Sachschaden sind in jedem Fall dem Vermieter umgehend zu melden. Kommen Personen zu Schaden und/oder entsteht Sachschaden an Dritten, ist umgehend die Polizei einzuschalten und ein Unfallprotokoll auszufüllen. Eine Kopie davon ist dem Vermieter zu übergeben.

 

11. Für Schäden am Streetstepper sowie für den Verlust/Diebstahl haftet der Mieter. Jegliche Zweckentfremdung des Streetsteppers, das Überfahren von Bordsteinkanten, Hüpfen und die Nutzung zu Rennzwecken ist nicht zulässig.

 

12. Sollte trotz sachgemäßer und sorgfältiger Nutzung ein Defekt während der Mietdauer auftreten, kann der Mieter seinen Streetstepper gegen ein gleichwertiges Fahrzeug austauschen. Der Mieter ist in jedem Fall für den Rücktransport des Streetsteppers bis zur Rückgabestelle verantwortlich.

 

13. Bis 7 Tagen vor dem angegeben Termin ist die Stornierung kostenlos. Bis 3 Tage vor dem angegebenen Termin zahlt der Mieter 50% des vereinbarten Preises. Bei einer Stornierung 24 Stunden vor dem angegeben Termin sind 80% zu zahlen. Die Stornierung muß schriftlich oder per Email geschehen.

 

14. Sämtliche Daten aus unseren Dienstleistungen werden vertraulich behandelt.